Übernachtung am Grenzfluss

Nach unserem erfolgreichen Einkaufstrip entschließen wir uns, nicht mehr weiter zu fahren. Wir suchen uns in Sault Ste. Marie direkt am Kanal einen Stellplatz.

image

Dort angekommen erkunden wir auf dem Attikamek-Wanderweg die Umgebung und erleben „den interessanten Gegensatz zwischen Natur und Industrie“, wie unser Reiseführer uns vorab informiert.

image

image

Es ist merklich kälter geworden, sodass wir bald wieder in unsere Bleibe zurück gehen. Ohne große Umschweife beginnen wir mit der Vorbereitung des Abendbrotes. Zum Salat haben wir im Supermarkt einen vorgegarten und gewürzten Braten erworben. Nun wollen wir mal sehen, was unser Backofen so hergibt.

Während wir uns auf unser umfangreiches Essen freuen, klopft es auf einmal an die Tür. Geklopft hat ein Parkwächter, der uns freundlich darauf hinweist, dass wir hier leider nicht über Nacht bleiben können. Er fragt uns, ob wir bisher Spaß in Kanada gehabt haben, da das ja mit seinem Besuch nun vorbei sei. 😉
Also heißt es nach dem Essen nochmal losfahren.

Ein Kommentar zu “Übernachtung am Grenzfluss”


  1. […] Unsere Übernachtung in Sault Ste. Marie konnten wir nicht direkt antreten, sondern mussten nochmal umziehen. Wir fahren also ein halben […]


Auch was zu sagen?