The Henry Ford

Mittwoch, 6. Januar 2016 at 23:26

Ein ganzer Tag Museum und Fabrikbesichtigung (man kann den Arbeitern bei der Fließbandfertigung des Ford F150 auf die Finger schauen) ist ganz schön anstrengend. Aber es hat sich gelohnt: Neben unzähligen Autos sind auch riesige Dampfmaschinen sowie die größte je gebaute Dampflok, die Allegheny, in das Museum gepfercht. Daneben noch Flugzeuge, Möbel, ein Dymaxion Haus, Mähdrescher, Ölförderpumpen… eben alles was den „American Way of Life“ so ausmacht.

Museums-Selfie

Abgelegt in Kanadatrip
von reini

Parkwächter

Dienstag, 5. Januar 2016 at 20:00

Nachtrag: Unsere Übernachtung in Sault Ste. Marie konnten wir nicht direkt antreten, sondern mussten nochmal umziehen. Wir fahren also ein halben Kilometer auf einen großflächig geräumten, leeren Parkplatz und richten uns ein. Nach kurzer Zeit taucht aber auch hier ein wachdienstlicher Freund im Pick-Up auf und erklärt uns, dass dies Privatbesitz sei und er uns hier nicht übernachten lassen dürfe – schließlich sei er dann verantwortlich, wenn uns etwas passieren würde. weiter lesen »

Abgelegt in Kanadatrip
von reini

Amerika!

Montag, 4. Januar 2016 at 20:06

Wir haben die Grenze passiert. Allerdings durften unsere Tomaten nicht mitkommen. Die freundlichen Grenzbeamten wollen wohl noch einen Salat essen…

Jetzt sind wir bis Alpena gefahren und machen bei Wendy’s eine zünftige Burgerpause.

image

Abgelegt in Kanadatrip
von reini

Übernachtung am Grenzfluss

Montag, 4. Januar 2016 at 04:30

Nach unserem erfolgreichen Einkaufstrip entschließen wir uns, nicht mehr weiter zu fahren. Wir suchen uns in Sault Ste. Marie direkt am Kanal einen Stellplatz.

image

Dort angekommen erkunden wir auf dem Attikamek-Wanderweg die Umgebung und erleben „den interessanten Gegensatz zwischen Natur und Industrie“, wie unser Reiseführer uns vorab informiert.

image

image

Es ist merklich kälter geworden, sodass wir bald wieder in unsere Bleibe zurück gehen. Ohne große Umschweife beginnen wir mit der Vorbereitung des Abendbrotes. Zum Salat haben wir im Supermarkt einen vorgegarten und gewürzten Braten erworben. Nun wollen wir mal sehen, was unser Backofen so hergibt.

Während wir uns auf unser umfangreiches Essen freuen, klopft es auf einmal an die Tür. Geklopft hat ein Parkwächter, der uns freundlich darauf hinweist, dass wir hier leider nicht über Nacht bleiben können. Er fragt uns, ob wir bisher Spaß in Kanada gehabt haben, da das ja mit seinem Besuch nun vorbei sei. 😉
Also heißt es nach dem Essen nochmal losfahren.

Abgelegt in Kanadatrip
von reini

Walmart

Sonntag, 3. Januar 2016 at 21:21

Wir sind in Sault Ste. Marie angekommen. Nachdem wir ausgiebig im Walmart eingekauft haben nutzen wir das frei zugängliche WLAN um endlich eine Dump Station zu finden. Und tatsächlich: Direkt gegenüber an einer Shell-Tankstelle werden wir fündig. Das erleichtert nicht nur unser Auto sondern auch unsere Gedanken.

Anschließend tanken wir noch nach. Der horrende Spritverbrauch beim ersten Tanken hat sich nicht deutlich verbessert. Waren wir beim Tanken in Sudbury noch bei rund 36l/100km sind es jetzt 30l/100km. Dafür kostet das Benzin nur rund 1 kanadischen Dollar je Liter, was ca. 0,70 € entspricht.

Nach all der Arbeit parken wir nochmal am Walmart. Jetzt gibt es ersteinmal Kuchen und heißen Tee und Kaffee bevor es weitergeht.

Abgelegt in Allgemein
von reini